60+ Zu alt für die Liebe und einen Neuanfang?

„Mama! Dafür bist du doch schon zu alt!“ Hörte ich vor einiger Zeit eine Frau Anfang 30 ins Mobiltelefon sagen. Sie sprach mit Ihrer Mutter und erklärte ihr, dass es komisch für sie ist, wenn sie sich vorstellt, dass sich ihre Mutter mit knapp 70 Jahren verliebt hat.

Sex im Alter – na und?

„Um Gottes Willen, ist das grauslich! Nein bitte ich will es mir gar nicht vorstellen, was du mit dem Typen alles anstellst. Was??!! Er ist um 20 Jahre jünger als du?? Das wird ja immer schlimmer! Wieso erzählst du mir das erst jetzt? Der Papa ist noch nicht so lange tot und du suchst dir gleich wieder einen neuen? Schämst du dich gar nicht, es sind erst 5 Jahre und ausserdem wofür brauchst du das in deinem Alter? Du hast doch eh uns und ausserdem hast du genug zu tun!“

Die Tochter der besagten, verliebten Dame saß direkt neben mir in der U-Bahn und sah aus, als wäre sie kurz vorm Durchdrehen.

Auf die eigene Bedürfnisse achten und diese auch wahrnehmen

„Was heisst, du kannst jetzt nicht mehr jeden Tag die Kinder vom Kindergarten abholen? Na toll, jetzt kann ich nicht mehr zur Yoga Stunde gehen und muss mir einen Babysitter organisieren. Du bist so egoistisch! Super, jetzt bin ich auch noch zwei Stationen zu weit gefahren!“

Mit diesen Worten, stand meine Sitznachbarin wutentbrannt auf und verlies bei der nächsten Station den Wagon.

Da kommen doch ein paar Fragen auf:

  • Ist es egoistisch, sein Leben in die Hand zu nehmen und egal in welchem Alter man sich befindet, nochmals durchzustarten?
  • Hatte die Tochter, das Recht in so einer Art und Weise mit ihrer Mutter zu sprechen?
  • Warum sollte man jemals zu alt für die Liebe sein und vor allem, warum sollte man zu alt für Sex sein?
  • Ist es unmoralisch, sich in einen wesentlich jüngeren oder wesentlich älteren Menschen zu verlieben?
  • Ab wann „darf“ man sich denn wieder in einen Menschen verlieben, nachdem der oder die Partnerin gestorben ist?

Unterm Strich sollte jeder mündige Mensch selbst entscheiden, was einem gut tut und vergessen Sie nicht…

… für die Liebe UND Sex ist man nie zu alt. 😉

 

 

 

Bildquelle: fotolia.com – Urheber: © pressmaster

1 Comment
  1. Doris Pia 3 Jahren ago

    Hallo!
    Guter Beitrag! Danke 🙂
    Dass Menschen, ca. meines Alters, offensichtlich so überfordert mit dem Leben sind, dass ihnen nichts anderes einfällt, als so zu reagieren, statt zu agieren, ist wirklich schade! Ich frage mich auch: Was hat die Mutter wohl schon alles für ihre Tochter getan um, dann solch „verdorbene“ Früchte zu ernten? Leider wurde ja den meisten von uns diese Denke aufgeprägt – du darfst dies und jenes nicht, wenn das und das eintritt… In Wahrheit ist es peinlich. Das Sicherheitsgefühl der Tochter, die nicht mehr mit dem Aufblühen der Mama gerechnet hat, und jetzt Panik kriegt, ist eindeutig herauszuhören. Ich denke die Fragen, die du oben gestellt hast, kann und muss jeder für dich selbst beantworten. Wenn man denkt, dass es unmoralisch ist, dann wäre es vielleicht klug, jemanden aufzusuchen (dich z.b.) der einem diesen systemischen Teufel austreibt 😀

    Liebe Grüße,
    D.P.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2019 Lebensgefühl e.U. - Claudia Sima | Paarberatung, Ehe- & Beziehungscoaching - Sexualberatung - Persönlichkeitsentwicklung Wien & Mittersill (Pinzgau, Land Salzburg)| Impressum | Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?