Haben Jungmütter keine Lust auf Sex?

Im besten Fall hat die Kleine bis 5:30 geschlafen und verlangt nun lautstark nach frischen Windeln und Frühstück vom Mutterbusen oder Fläschchen. „Einfach nur mal richtig ausschlafen können“ denkt sich die eine oder andere Mutter, während sie mit halbgeschlossenen Augen ins Kinderzimmer trottet und das aufgebrachte Kind so schnell wie möglich versorgt.

Baby, Windeln & Co

Von dem Gedanken, die Kleine wieder ins Bettchen zu legen um sich wieder hinzulegen, können sich die meisten Mütter verabschieden. Denn Kind will jetzt unterhalten werden und freut sich einen sogenannten Haxen aus, weil Mama nicht schnell genug reagiert hat, als Baby beim Wickeln das Babypuder am Boden schmeisst. Muss nicht erwähnt werden, dass das besagte Puder natürlich noch nicht ordentlich zugemacht wurde. Ein Traum, wie sich das Babypuder gar künstlerisch am Boden verteilt hat.

Aller Anfang ist schwer

Nun gut, dann heisst es jetzt wohl Frühstück herrichten, Mann für die Arbeit wecken, nach dem Frühstück alles wieder wegräumen. Aufräumen, Wäsche waschen, Kind wickeln und für den Spaziergang umziehen, Kinderwagen herrichten und die laut protestierende Kleine reinlegen,  Hund natürlich nicht vergessen aber das kann sowieso nicht passieren, da er vor Freude herumspringt und jault. Vormittag abgehakt. Pff..

Mittagsschläfchen der Kleinen, die Zeit für das bügeln nützen und alles für das Abendessen vorbereiten…. und so weiter und so fort.

Kommen Ihnen diese Szenen bekannt vor? Meistens sind die Jungmütter so geschafft, dass sie bereits um 6 Uhr am Abend todmüde ins Bett fallen könnten.. wenn sie könnten. Denn das Kind muss noch versorgt und ins Bett gelegt werden, zumindest versucht man es ins Bett zu legen. Komischerweise wirkt die Kleine noch hellwach und denkt gar nicht daran, zu schlafen.

Alles unter einen Hut bringen

Der Mann möchte noch in Ruhe Abendessen, denn in der Firma haben ihn heute alle genervt und er erzählt Ihnen während des Essens sein Leid. Irgendwie fällt es Ihnen schwer, sich auf seine Worte zu konzentrieren, denn die Müdigkeit übermannt Sie zunehmends . Geschirr abräumen und in den Geschirrspüler geben. Wäsche aus der Maschine holen (die letzte hatten Sie komplett vergessen) und aufhängen.

Sexy Dessous vs. bequemes Schlafteil

Mit letzter Kraft noch schnell duschen ( Kind schläft schon zum Glück, sonst würde das nicht gehen) und ins bequeme Schlafgewand schlüpfen. OK sexy ist es wirklich nicht aber so fein und gemütlich und eigentlich haben Sie sowieso keine Lust auf mehr als ein bisschen kuscheln und schlafen. Ihr Mann rollt sich zu Ihnen rüber während Ihnen die Augen zufallen und Sie hören nur noch ganz weit entfernt seine Worte „Schatz, sei froh, dass du nicht so einen Stress hast wie ich und dich mit den Kollegen herumärgern musst. Du hast das Glück, dich nur um unser Kind zu kümmern. Jetzt wäre doch der richtige Zeitpunkt, um schon mal an unserem zweiten Baby zu basteln.. was hältst du davon?“

Keine Lust auf Sex?

Plötzlich sind Sie hellwach und überlegen, ob Sie das bereits geträumt haben oder ob ER das wirklich gesagt hat. Sie öffnen die Augen und da sieht er Sie verträumt an und sagt „Wir können auch nur einfach so Sex haben, ist ja sowieso schon ewig her und außerdem können wir beide danach besser einschlafen“

Es ist nicht so, dass Sie absolut keine Lust auf Sex haben, Sie sind nur einfach am Abend zu müde dafür und ausgerechnet dann, hat Ihr Mann Lust darauf.

Zeit für Zweisamkeit

Solche Situationen sind kein Einzelfall und da gilt es, gegenseitiges Verständnis füreinander zu haben.

Wichtig ist nur, dass Sie sich auch mal als Paar eine Auszeit vom Sprössling gönnen. Ab und zu dem Alltag entfliehen auch wenn es nur 2-3 Stunden sind. Oma oder Babysitter anheuern und versuchen ein bisschen abzuschalten.

Denken Sie daran, Sie sind nicht nur Eltern sprich, Mama und Papa sondern auch Frau und Mann mit Bedürfnissen.

Zweisamkeit ist zwischendurch sehr wichtig, denn sie stärkt die Partnerschaft, festigt Ihre Liebe und macht auch wieder Lust auf mehr, als „nur“ kuscheln.

 

Bildquelle: fotolia.com – Urheber: 38059467_XS

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2019 Lebensgefühl e.U. - Claudia Sima | Paarberatung, Ehe- & Beziehungscoaching - Sexualberatung - Persönlichkeitsentwicklung Wien & Mittersill (Pinzgau, Land Salzburg)| Impressum | Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?